Gute Zukunft für den Bau

 

Der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZBV) ist der älteste und größte Bauverband in Deutschland. Entsprechend seinen Prognosen für das kommende Jahr können die im Baubereich tätigen Unternehmen freudig auf das Jahr 2017 schauen. Nach seinen Prognosen kann die deutsche Bauwirtschaft mit einem Umsatzwachstum von 5 Prozent rechnen. Diese Zuversicht speist sich aus dem Auftragsbestand Ende 2016 und den positiven gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen. So wird die Zahl der im Bauwesen Beschäftigten um 10.000 wachsen.

 

Angetrieben wird diese Entwicklung vor allem durch den Wohnungsbau. Nach Aussagen des ZVB wird hier ein Umsatzwachstum von 7 Prozent zu erwarten sein. Verhaltener ist die Sicht des Verbandes hinsichtlich Bautätigkeiten, die vonseiten der Wirtschaft finanziert werden. Diese Sparte ist die schwächste. Hier sind ca. 3 Prozent Umsatzwachstum möglich. Das Wachstum, das die Baubranche in den letzten Jahren erfuhr, konnte die Arbeitslosenzahlen erheblich verringern. Allerdings wendet sich langsam das Blatt, sodass viele Unternehmer keine geeigneten Mitarbeiter mehr auf dem deutschen Arbeitsmarkt finden.

 

Mehr Infos

 


Sie stellen auf der BAU 2019 in München aus?

 

Ich sorge für mehr Besucher auf Ihrem Messestand.

Sie stellen auf der bauma 2019 in München aus?

 

Ich sorge für mehr Besucher auf Ihrem Messestand.



Kontakt:            Telefon: 0049-151-20105674                                Mail: ahwany@round-about-you.de